Aus aktuellem Anlass werden wir bis zum 30 April keine Touren anbieten können. Wir sind uns bewusst, dass frische Luft und die schöne Bergwelt eine gute Medizin ist. Jedoch müssen wir auch berücksichtigen, dass wir beim Sport in den Bergen ein gewisses Verletzungsrisiko haben. Da die medizinische Versorgung zur Zeit am Anschlag läuft, versuchen wir dies nicht noch mehr herauszufordern. Für Buchungen für Touren & Kurse ab 1. Mai 2020 und Informationen stehen wir euch weiterhin zur Verfügung. Am besten per E-Mail an info@bergsteiger-pontresina.ch.

Wir wünschen euch allen gute Gesundheit und würden uns freuen, euch nach dieser Zeit wieder begrüssen zu dürfen.

Euer Team der Bergsteigerschule Pontresina


Piz Linard Südostgrat

Schöne Gratkletterei auf die markante Pyramide im Unterengadin.
Saison
Juli - September
Gruppentage
nur Privat
Dauer
1 Tag
Schwierigkeit
mittel
Preise Gruppen
(Mindestens 1 bis maximal 2 Teilnehmer)
Preise Privat
950 CHF
eine Person
1100 CHF
zwei Personen
(Maximale Teilnehmerzahl pro Bergführer: 2)

Buchung

Anfrage / Reservation
Inklusivleistungen
  • Bergführer
  • Übernachtung mit Halbpension
Zusatzkosten
  • Getränke beim Abendessen
Buchbare Zusatzleistungen

    Piz Linard Südostgrat

    Tag 1
    Chamonna Linard

    Wir treffen uns kurz vor dem Abendessen auf der Linard-Hütte, der Chamonna Linard. Die Hütte ist eine im traditionellen Stil neu gebaute SAC-Hütte. Sie wird während des Sommers durch Mitglieder der "Secziun Engiadina Bassa" des SAC in Fronarbeit ganz ohne Entlöhnung zugunsten der Sektion und der Gäste bewartet.

    2327 m 2.5 Stunden 900 hm / 2.5 h
    Tag 2
    Piz Linard über den Südostgrat

    Der Piz Linard ist der höchste Berg der Silvretta. Heute wollen wir ihn über den schönen Südostgrat besteigen. Meist werden wir hier ganz alleine sein und erst am Gipfel wieder auf die Bergsteiger vom Normalweg treffen. Den Grat erreichen wir entweder schon kurz nach der Hütte und nehmen noch den Linard Pitschen mit (etwas länger und anspruchsvoller) oder folgen dem Normalweg bis etwa 2800 Metern. Hier verlassen wir ihn nach rechts und steigen durch ein langes Geröllfeld hoch auf den Grat. Wir geniessen den Blick über das ganze Engadin hoch bis zu den vergletscherten Gipfeln des Berninamassivs. Leichte Kletterei führt uns nun hoch bis zum Gipfel-Steinmann.
    Den Abstieg bewältigen wir über den Normalweg.

    3411 m 7 Stunden 1100 hm / 4 h 1400 hm / 3 h Trittsicherheit
    Anforderungen
    Trittsicherheit
    Ausrüstung
    • Bergschuhe
    • Kletterhelm
    • Klettergurt
    komplette Materialliste
    Mietpreisliste Go Vertical

    Gerne reservieren wir dir auf Wunsch das gewünschte Mietmaterial.

    Treffpunkt
    18 Uhr Chamonna Linard oder 16:30 Uhr Zernez Bahnhof
    Anreise
    Parkplätze:
    In Lavin gibt es Parkplätze gleich hinter dem Dorf.
    Öffentlicher Verkehr:
    Anreise mit dem Zug bis Lavin.
    Unterkunft / Komfort
    Einfache SAC Hütte. Wir kommen wieder dahin zurück. Das heisst du kannst Material in der Hütte deponieren.
    Good to know
    Der Hüttenzustieg kann verkürzt werden. Mit einer Fahrbewillung fahren wir hoch bis Plan dal Bügl (2000m): Treffpunkt um 16.30 Uhr in Zernez.

    Bekleidung und Ausrüstung

    Unsere Produktempfehlungen für diese Tour aus unserem Partnershop Go Vertical.
    Nepal Trek Evo GTX '20

    490.00 CHF inkl. MwSt.

    Nepal Trek Evo Woman GTX '19

    490.00 CHF inkl. MwSt.

    Boreo Helm

    69.00 CHF inkl. MwSt.

    Alle Produktempfehlungen für diese Tour anzeigen.

    Piz Linard Südostgrat

    Impressionen
    PDF erstellen