Skihochtourenkurs und Piz Palü

      Skitouren auf dem Gletscher von A-Z
      Saison
      April/Mai
      Gruppentage
      Di-Mi / Sa-So
      Dauer
      2 Tage
      Schwierigkeit
      mittel
      Preise Gruppen
      615 CHF
      ab 3 Personen
      815 CHF
      bei 2 Personen
      (Mindestens 2 bis maximal 6 Teilnehmer)
      Preise Privat
      1470 CHF
      1 Person
      1640 CHF
      2 Personen
      1835 CHF
      3 Personen
      2680 CHF
      4 Personen
      2925 CHF
      5 Personen
      3120 CHF
      6 Personen
      (Maximale Teilnehmerzahl pro Bergführer: 3)

      Buchung

      Anfrage / Reservation
      Inklusivleistungen
      • Bergführer
      • Bergfahrt Diavolezza
      • Übernachtung
      • Halbpension
      • Marschtee
      Zusatzkosten
      • Getränke beim Abendessen
      Buchbare Zusatzleistungen
      • 4 Bett Zimmer (+18.- CHF p. P.)
      • 2 Bett Zimmer (+23.- CHF p. P.)
      • DZ Classic (+40.- CHF p. P.)
      • DZ Plus (+60.- CHF p. P.)
      • für Einzelbenutzung + 20.- CHF

      Skihochtourenkurs und Piz Palü

      Tag 1
      Ausbildung auf dem Persgletscher

      Wir treffen uns bei der Talstation der Diavolezzabahn. Mit der Gondel gelangen wir auf fast 3000 Meter und hier eröffnet sich uns eines der schönsten Panoramen der Alpen. Rund um die Diavolezza und auf dem Persgletscher lernen wir alles wichtige bezüglich Skihochtouren, das heisst Skitouren mit Gletscher: Verhalten auf dem Gletscher und in der Seilschaft, Seiltechnik (Anseilen, Knoten, etc.), Spaltenrettung und Routenplanung. Immer im Blick haben wir unser Ziel von Morgen, der 3900 m hohe Piz Palü. Nach dem Ausbildungstag stärken wir uns im Berghaus Diavolezza.

      Tag 2
      Skitour auf den Piz Palü

      Wir fahren am Morgen früh auf den Persgletscher ab, wo wir auffellen und uns für den Aufstieg vorbereiten. Gemächlich suchen wir uns den Weg durch die Cambrenabrüche mit seinen eindrücklichen Gletscherspalten. Auf 3730 m deponieren wir unsere Skis und erklimmen mit Steigeisen und Pickel noch die letzten Meter hoch bis zum Ostgipfel des Piz Palü. Bei guten Verhältnissen gehen wir auch noch weiter auf den Hauptgipfel mit 3900 Metern.

      3900 m 7 Stunden 1200 hm / 4 h 2000 hm / 3 h
      Anforderungen
      Skitourenerfahrung, Spitzkehre, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Vorkenntnisse mit Steigeisen und Pickel
      Ausrüstung
      • Skitourenausrüstung
      • Klettergurt
      • Steigeisen
      • Pickel
      komplette Materialliste
      Mietpreisliste Go Vertical Sommer
      Mietpreisliste Go Vertical Winter

      Gerne reservieren wir dir auf Wunsch das gewünschte Mietmaterial.

      Treffpunkt
      9 Uhr Talstation Diavolezza
      Anreise
      Parkplätze:
      Parkplätze gibt es bei der Talstation Diavolezza.
      Öffentlicher Verkehr:
      Die Diavolezzabahn ist auch gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.
      Unterkunft / Komfort
      Hotelbetrieb
      Good to know

      Skihochtourenkurs und Piz Palü

      Impressionen
      PDF erstellen