Hochtouren Einsteigerkurs Silvretta

Das Silvrettagebiet bietet uns ideale Ausbildungstouren für Einsteiger.
Saison
Juli - August
Gruppentage
Mo - Mi
Dauer
3 Tage
Schwierigkeit
einfach
Gruppen Tage und Preise
Datumvon 06.07.2020
bis 08.07.2020
Standard-Preis995 CHF
Bergführer Team-Bergführer
Anmeldeschluss 29.06.2020

Datumvon 13.07.2020
bis 15.07.2020
Standard-Preis995 CHF
Bergführer Andy Steingruber
Anmeldeschluss 06.07.2020

Datumvon 20.07.2020
bis 22.07.2020
Standard-Preis995 CHF
Bergführer Duri Grob
Anmeldeschluss 13.07.2020

Datumvon 10.08.2020
bis 12.08.2020
Standard-Preis995 CHF
Bergführer Team-Bergführer
Anmeldeschluss 03.08.2020

Datumvon 17.08.2020
bis 19.08.2020
Standard-Preis995 CHF
Bergführer Team-Bergführer
Anmeldeschluss 10.08.2020

 Mindestens 3 bis maximal 4 Teilnehmer. Privat-Tarife auf Anfrage.
 

Buchung

Anfrage / Reservation
Inklusivleistungen
  • Bergführer
  • Übernachtung
  • Halbpension
  • Marschtee
  • Sardasca-Bus
Zusatzkosten
  • Getränke beim Abendessen
  • Mietmaterial
Buchbare Zusatzleistungen

    Hochtouren Einsteigerkurs Silvretta

    Tag 1
    Felsausbildung bei der Tuoi Hütte

    Hüttenaufstieg von Guarda in die Tuoi-Hütte. Ausbildung in Hüttennähe am Nachmittag.

    Der Nachmittag steht ganz im Zeichen der Ausbildung des Kletterns. Hier finden wir ideales Gelände vor, um dir die Grundlagen für Klettereien auf Hochtouren zu vermitteln. Im Vordergrund stehen heute: Kletter- und Sicherungstechnik, Knoten, Abseilen.

    2250 m 2.5 Stunden 600 hm / 2.5 h
    Tag 2
    Eisausbildung auf der Dreiländerspitze

    Ausbildungstour auf die Dreiländerspitze (3197m) und Abstieg in die Wiesbadener Hütte

    Wir verlassen für heute die Materie Fels uns begeben uns ins Eis. Die Eisausbildung führen wir praxisorientiert durch und kombinieren sie gleich mit dem Aufstieg über den Vadret Tuoi und den Abstieg über den Vermuntgletscher bis zur Wiesbadener Hütte. Unsere Ausbildungsinhalte unterwegs werden sein: Gehen am Seil, Steigeisen-, Pickel- und Sicherungstechnik und ein Flaschenzug.

    3197 m 5.5 Stunden 950 hm / 3.5 h 753 hm / 2 h
    Tag 3
    Piz Buin

    Ausbildungstour auf den Piz Buin und Abstieg via Silvrettahütte nach Klosters.

    Heute setzen wir das gelernte um. Frühmorgens starten wir im Stirnlampenlicht von der Wiesbadener Hütte und steigen über den Ochsentaler Gletscher hoch bis zum Piz Buin. Auf dem höchsten Berg des Voralbergs geniessen wir die Aussicht und steigen danach über den Silvrettagletscher Richtung Silvrettahütte ab. Nun geht es gemütlich runter bis nach Klosters.

    3312 m 8 Stunden 870 hm / 3 h 1660 hm / 5 h
    Anforderungen
    Ausdauer für 3 bis 4 Stunden Aufstieg.
    Ausrüstung
    • Steigeisen
    • Pickel
    • Klettergurt
    komplette Materialliste
    Mietpreisliste Go Vertical Sommer
    Mietpreisliste Go Vertical Winter

    Gerne reservieren wir dir auf Wunsch das gewünschte Mietmaterial.

    Treffpunkt
    11:17 Uhr Guarda Dorf (Ankunft Postauto)
    Anreise
    Parkplätze:
    Das Auto lässt du am besten in Klosters stehen. Von da fährst du mit dem Zug nach Guarda.
    Öffentlicher Verkehr:
    Wir empfehlen dir mit den ÖVs nach Guarda anzureisen. Von Guarda Bahnhof nimmst du das Postauto bis Guarda Dorf.
    Unterkunft / Komfort
    Übernachtung im Lager / Mehrbettzimmer
    SAC Hütten Sommer 2020:
    (betrifft nur Angebote mit Hüttenübernachtung)
    Bring deinen eigenen Hüttenschlafsack und Kissenbezug mit. Empfohlen werden auch ein eigenes Handtuch, Desinfektionsmittel und Schutzmaske.
    Good to know
    Du kannst auf den Hütten auch Lunch-Pakete beziehen.

    Bekleidung und Ausrüstung

    Unsere Produktempfehlungen für diese Tour aus unserem Partnershop Go Vertical.
    Alle Produktempfehlungen für diese Tour anzeigen.

    Hochtouren Einsteigerkurs Silvretta

    Impressionen
    PDF erstellen