Urs Tinner

Bergführer
Jahrgang
1955
Wohnort
St. Moritz
Bergführer seit
1984

Persönlich

Ein paar Fragen an Urs Tinner

Welches sind deine drei Lieblingsgipfel?

Scalino
Fiamma, da sind nicht so viele Personen auf dem Gipfel
Piz Laschadurella, so ein schöner Name

Welches sind deine top drei Routen / Touren / Abfahrten?

Palü Ostpfeiler
Badilekante
Piz Platta im Winter

Sommer oder Winter? Was magst du mehr? Warum?

Im Sommer lieber Winter und im Winter lieber Sommer: Nein, effektiv Frühling und Herbst künden den Wechsel an.

Was hast du als Snack immer mit dabei in deinem Rucksack?

Appenzeller Biberli

Weshalb wolltest du Bergführer werden?

Wegen den unbegrenzten Aufstiegsmöglichkeiten.

Was ist das schönste an deinem Beruf als Bergführer?

Abwechslung und Vermittlung von guten, naturnahen Erlebnissen.

Impressionen

Urs Tinner unterwegs