Patrick Meisser

Bergführer
Jahrgang
1986
Wohnort
Klosters
Bergführer seit
2014

Persönlich

Ein paar Fragen an Patrick Meisser

Welches sind deine drei Lieblingsgipfel?

Verstanclahorn
Piz Linard
Piz Scerscen

Welches sind deine top drei Routen / Touren / Abfahrten?

Verstanclahorn: Nordostgrat
Piz Linard: Westflanke
Piz Scerscen: Normalroute von Tschiervahütte

Sommer oder Winter? Was magst du mehr? Warum?

Verstanclahorn im Sommer: Grandiose alpine Gratkletterei im 4. Grad, selten begangen und zu 90 Prozent immer alleine am Berg.
Piz Linard im Winter: Sehr steile Sulzabfahrt, kurze leichte alpine Gratkletterei am Gipfelbereich. Im Winter immer alleine am Berg.
Piz Scerscen im Sommer: Wunderschöne abwechslungsreiche Hochtour im Fels und Eis. Atemberaubende Bergwelt zwischen Piz Bernina und Piz Roseg.

Was hast du als Snack immer mit dabei in deinem Rucksack?

Datteln, Schokolade

Weshalb wolltest du Bergführer werden?

Ich hatte die Möglichkeit meine Leidenschaft zum Beruf zu machen und habe diese Chance gepackt.
Jeden Tag in den Bergen unterwegs zu sein macht mich glücklich.

Was ist das schönste an deinem Beruf als Bergführer?

Tagtäglich mit der Natur verbunden zu sein.
Schönster Arbeitsplatz der Welt.
Die glücklichen Gesichter meiner Gäste am Ende einer Tour.

Impressionen

Patrick Meisser unterwegs