Im Sommer 2019 wird die Sasc Furä Hütte wieder über einen neuen, offiziellen Wanderweg ab Bondo erreichbar sein. Auch der Trubinasca-Pass ist offen. Sämtliche Klettereien am Piz Badile sind mit den normalen, objektiven Gefahren machbar.
Das Val Bondasca bleibt weiterhin gesperrt und die Sciora Hütte geschlossen.
Alle Infos für den Sommer 2019 haben wir dir auf www.piz-badile.ch zusammengestellt.

Alpintrekking Bergell

Traumhafte Trekkingtour zu den Granitriesen des Bergells
Saison
Juli - September
Gruppentage
Fr - So
Dauer
3 Tage
Schwierigkeit
mittel
Gruppen Tage und Preise
von 19.07.2019
bis 21.07.2019
690 CHF
Bergführer Team-Bergführer
Anmeldeschluss 12.07.2019

von 02.08.2019
bis 04.08.2019
690 CHF
Bergführer Team-Bergführer
Anmeldeschluss 26.07.2019

von 16.08.2019
bis 18.08.2019
690 CHF
Bergführer Team-Bergführer
Anmeldeschluss 09.08.2019

von 30.08.2019
bis 01.09.2019
690 CHF
Bergführer Team-Bergführer
Anmeldeschluss 23.08.2019

(Mindestens 4 bis maximal 6 Teilnehmer. Privat-Tarife auf Anfrage.)

Buchung

Anfrage / Reservation
Inklusivleistungen
  • Bergführer
  • 3 Übernachtungen
  • mit Halbpension
  • Marschtee
  • Bergbahn
  • Transport zurück zum Ausgangspunkt
Zusatzkosten
  • Getränke beim Abendessen
Buchbare Zusatzleistungen

    Alpintrekking Bergell

    Im Banne vom Piz Badile bis zu den Palmen.
    Programm

    Unser Alpintrekking führt uns durch die wilde Bergeller Bergwelt bis zu den Palmen von Novate Mezzola. Am ersten Tag steigen wir von Bondo durch Wälder und wilde Täler hoch bis über die Baumgrenze. Wunderschöne Ausblicke in die Sciora-Gruppe begleiten uns. Bald auch stehen wir vor der imposanten Nordwestwand des Piz Badile. Wie eine Himmelsleiter ragt seine Nordkante in den Himmel. Leicht absteigend erreichen wir die traumhaft schön gelegene Sasc Furä Hütte. Der Ausblick am darauffolgenden Tag vom Pizzo Trubinasca über den Lago di Como ist wunderschön. Langsam verlassen wir das karge Hochgebirge und begeben uns am letzten Tag in immer tiefere Lagen bis ins mediterrane Klima. Hier gönnen wir uns ein leckeres Gelati.

    Tag 1
    Über den neuen Weg auf die Sasc Furä Hütte

    Bondo – Luvartig - Salecina - Trubinasca - Sasc Furä Hütte

    1904 m 6 Stunden 1400 hm / 5 h 300 hm / 1 h
    Tag 2
    Pizzo Trubinasca

    Sasc Furä Hütte – Passo Trubinasca – Pizzo Trubinasca (2918m) – Rifugio Luigi Brasca

    2918 m 7 Stunden 1160 hm / 4 h 1750 hm / 3 h
    Tag 3
    Palmen und Gelati

    Rifugio Luigi Brasca – Val Codera – Novate Mezzola
    Transport zurück nach Bondo

    1000 hm / 4 h
    Anforderungen
    Trittsicherheit und Schwindelfreiheit Gelände bis ca. T5
    Ausrüstung
    • Wander- oder Bergschuhe
    • ev. Trekkingstöcke
    komplette Materialliste
    Mietpreisliste Go Vertical

    Gerne reservieren wir dir auf Wunsch das gewünschte Mietmaterial.

    Treffpunkt
    10 Uhr Bondo
    Anreise
    Parkplätze:
    Es ist zur Zeit noch nicht ganz klar wo genau in Bondo parkiert werden kann.
    Öffentlicher Verkehr:
    Du kannst auch mit dem Postauto von St. Moritz über den Malojapass anreisen.
    Unterkunft / Komfort
    einfache SAC Hütten
    Good to know
    Wir befinden uns ausserhalb der Gefahrenzone des Cengalo-Bergsturzes.

    Bekleidung und Ausrüstung

    Unsere Produktempfehlungen für diese Tour aus unserem Partnershop Go Vertical.
    Air Seat Insulated

    45.00 CHF inkl. MwSt.

    Air Seat

    35.00 CHF inkl. MwSt.

    Palisade Pant Men's '18

    169.00 CHF inkl. MwSt.

    Alle Produktempfehlungen für diese Tour anzeigen.

    Alpintrekking Bergell

    Impressionen
    PDF erstellen