Piz Bernina, Piz Zupò & Piz Palü

Gemütliche Alternativroute zum Zweitäger mit einem zusätzlichem Gipfel-Ziel.

Kategorie
 
Technik
Ausdauer
 
Juli bis September
Donnerstag bis Samstag
Sonntag bis Dienstag
 
Gruppengrösse
 
Gruppentarif
CHF 990
 
inkl. Übernachtung / HP und Marschtee
exkl. Ausrüstung, Transport und Bergbahn
 
Privattarif
CHF 2300 eine Person
CHF 2560 zwei Personen
CHF 2940 drei Personen
 
 
Ausrüstung
 
Bemerkung
Für eine individuelle Buchung wähle im Anmeldeformular einfach "Privattour" aus
und gib uns dein gewünschtes Datum an.
 

8.15 h Talstation Diavolezza Bergbahn

1. Tag
Die ersten 1000 Höhenmeter nehmen wir gemütlich mit der Bergbahn Diavolezza in Angriff.
Erst steigen wir zum Gletscher ab, von wo aus wir über die Fortezza und Bellavistaterrasse ins italienische Rifugio Marco e Rosa aufsteigen.
2. Tag
Piz Bernina über den Spallagrat, Piz Zupò zurück zum Rifugio Marco e Rosa
3. Tag
Traversierung Piz Palü von West nach Ost mit Abstieg zur Diavolezza





 Privattour

*Datum

*Anzahl Personen

*Tourenerfahrung

*Kondition

*Nachname

*Vorname

*Strasse

*PLZ 

*Wohnort

*Land

*Mobiltelefon

*Email

Geburtsdatum

*Sprache

Bemerkungen:

Spezielles

Bemerkungen

Ausrüstung (Preisliste)

Bei jeder Buchung profitiert ihr von 10% Rabatt auf Miete und Einkauf

in unseren Go Vetical Partnershops Pontresina und Talstation Diavolezza!

*Zahlung
 Barzahlung in CHF direkt an Bergführer Barzahlung oder mittels Kreditkarte im Büro

*AGB
Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und bin damit einverstanden.

Was ist die Summe aus

 
Der Tagesanbruch kommt in warmen Rottönen
Vom Zupò über die Bellavista zum Palü
Rico auf dem Westgrat des Piz Palü
1000 Meter geht's in die Tiefe
Das italienische Rifugio Marco e Rosa auf knapp 3600 Meter
Vom Palü Ostgipfel blicken wir zurück auf das Geleistete