Biancograt & Piz Palü Überschreitung

Die herausfordernste Variante um den Piz Bernina und Piz Palü in Angriff zu nehmen.

Kategorie
 
Technik
Ausdauer
 
Juli bis September
Mittwoch bis Freitag
Samstag bis Montag
 
Gruppengrösse
 
Gruppentarif
CHF 1150
 
3er-Seilschaft nur, wenn es die Verhältnisse zulassen
inkl. Übernachtung / Halbpension und Marschtee
exkl. Ausrüstung, Transport und Bergbahn
 
Privattarif
CHF 1790 eine Person
CHF 2180 zwei Personen
 
3er-Seilschaft nur, wenn es die Verhältnisse zulassen
 
Ausrüstung
 
Bemerkung
Geeignet für erfahrene Alpinisten
 

Vorabend in der Tschiervahütte

1. Tag
Individuelle Anreise (Pferdekutschen ins Val Roseg ab Bahnhof Pontresina).
Wir treffen uns zum Abendessen in der Tschiervahütte, besprechen die Route und prüfen die Ausrüstung.
2. Tag
Einzigartige Erklimmung des Piz Bernina über den Biancograt mit Einkehr und Übernachtung im italiensichen Rifugio Marco e Rosa.
3. Tag
Querung der Bellavista Terrassen mit Piz Palü-Überschreitung zur Diavolezza.





 Privattour

*Datum

*Anzahl Personen

*Tourenerfahrung

*Kondition

*Nachname

*Vorname

*Strasse

*PLZ 

*Wohnort

*Land

*Mobiltelefon

*Email

Geburtsdatum

*Sprache

Bemerkungen:

Spezielles

Bemerkungen

Ausrüstung (Preisliste)

Bei jeder Buchung profitiert ihr von 10% Rabatt auf Miete und Einkauf

in unseren Go Vetical Partnershops Pontresina und Talstation Diavolezza!

*Zahlung
 Barzahlung in CHF direkt an Bergführer Barzahlung oder mittels Kreditkarte im Büro

*AGB
Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und bin damit einverstanden.

Was ist die Summe aus

 
Die Tschierva Hütte ist der perfekte Ausgangspunkt
Der Bianco von der Fuorcla Surlej aus gesehen
Schatten bei den ersten Sonnenstrahlen am Fuße des Grats
Der berühmte Bianco - auch "die Himmelsleiter" genannt
Steiler Aufstieg auf dem Bianco
Stärkende Köstlichkeiten warten im Rifugio Marco e Rosa auf uns
Kurz unter dem Top of Graubünden
Wie kleine Ameisen